Heute tauche ich wieder in eine andere, auch sehr besondere Berufswelt ein – nämlich die der Pflegekräfte. Ich glaube, dass das Sorgen um die Gesundheit von Menschen ein Job ist, der sowohl körperlich, als auch geistig sehr an die Substanz gehen kann! Umso wichtiger ist es, dass die Selbstpflege stimmt denn nachhaltig kann der am besten helfen, dem nicht geholfen werden muss!

Die Seniorenhaus GmbH der Cellitinnen zur hl. Maria veranstaltet für alle Mitarbeiter den ersten Selbstpflegekongress, bei dem jeweils drei verschiedene Fachvorträge pro Themengruppe gehalten werden. Die Themen sind vielseitig wie der Beruf selbst: Pflege 5.0, Glück, Resilienz, Selbstpflege, Servicequalität und Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit!

Ich bin begeistert von der Idee, die Mitarbeiter auf diese Art und Weise zu unterstützen und Ihnen ein Wellnesswochenende für Seele, Geist und Körper zu kreieren!