AnFühren, VorFühren, VerFühren, FehlFühren, VoranFühren.

Führung ist nicht gleich gute Führung.
Wir haben es geahnt, die Unternehmen haben es gemerkt und seit einigen Jahren ist es sogar bewiesen: Schlechte Führung vernichtet Leistung. Die Gallup-Studie brachte erschreckende Zahlen über die Zufriedenheit der Mitarbeiter hervor und dies im Zusammenhang mit Leistungsbereitschaft ist nicht nur zwischenmenschlich gesehen schlecht, sondern auch aus rein unternehmerischer Sicht ein vernichtendes Argument.

Ich stehe durch und durch für mehr Menschlichkeit im Erfolg und setze mich dafür ein, den Menschen wieder in den Vordergrund zu rücken. Die Führungsetage muss verstehen, dass die Mitarbeiter unser wichtigstes Gut sind und dass es sich lohnt, in sie zu investieren – und dafür ist kein Firmenkapital notwendig. Viel wichtiger, um ein Unternehmen zu stärken, sind Herzlichkeit, Wohlwolle und Liebe zu dem, was man tut.

Ich meine damit keines Falls, dass es keine klaren Regeln geben soll – im Gegenteil. Struktur, Zuverlässigkeit, Gerechtigkeit fördern Zugehörigkeit. Ich meine damit, dass es sich immer lohnt seinen Führungsstil zu schulen – vom Ich zum Du zum Wir.
Schaffen Sie ein Wir-Gefühl und lassen Sie sich nicht an der Nase herum Führen 😉

Schauen Sie sich dazu gern auch mein Video an.

Wenn Sie Lust haben, schauen Sie sich doch gerne mein Führerschein für Führungskräfte Online-Trainingsprogramm an und registrieren sich für die Demo. Ich freue mich auf Sie!

Herzlichst,
Ihre
Regina Först

PS. Sie möchten meine neuesten Videoblogs zu verschiedenen Lifestyle- und Business-Themen vor allen anderen sehen? Dann tragen Sie sich in unseren Videoblog-Newsletter ein und Sie erhalten wöchentlich einen kleinen Newsletter mit dem jeweils neuesten Videoblog – noch bevor er veröffentlicht wird!